Donnerstag, 2. Dezember 2010

Der Flamingo im Chiemsee

Hallo,

neulich war ich mit meinem Freund am Chiemsee spazieren. Es war kalt und windig, aber auf einmal sind wir dann beide wie angewurzelt stehen geblieben. Was ist denn das???? Es ist nicht weiß und auch kein Schwan, nein, es ist ein FLAMINGO. War echt toll und scheinbar hat er auch nicht gefroren, denn er ist die ganze Zeit in der gleichen Position im Wasser stehen geblieben :-)

Überhaupt war es eine tolle Wetter-Stimmung an dem Tag.....

Und hier noch ein paar weihnachtliche Bilder.

Ich wünsch Euch einen schönen kuscheligen Abend. Es soll ja sehr kalt werden, bei uns sind -17 Grad vorausgesagt....brrrrr.

Liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    jetzt bin ich aber platt - am Chiemsee habe ich noch nie einen Flamingo gesehen! Wo kommt der denn her? Hat der sich verflogen?
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. ein Flamingo im Chiemsee ? sicherlich ist er aus dem Münchner Zoo ausgebüchst !
    So eine Überraschung muß man tatsächlich im Bild festhalten !
    Liebe Grüße aus dem verschneiten Rosenheimer-Land
    von der naehmeise

    AntwortenLöschen
  3. ich habe keine email adresse von dir..... du wolltest doch mein wichtel posten!

    lg renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tanja, ich wollte dich endlich mal wieder besuchen - um dir frohe Festtage zu wünschen! Offenbar hast du momentan auch nicht gerade viel zeit für "Bloggetonien". Dein Posting von Anfang Dezember ist allerdings ganz schön faszinierend - ich hoffe, dass es dem armen Flamingo noch immer nicht kalt geworden ist!!!
    Ganz liebe Grüße und genieß den Rest der Adventzeit!
    Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen