Dienstag, 22. Juni 2010

V E R L O S U N G

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder. Die letzte Zeit war es etwas turbulent bei mir, deshalb hab ich mich hier etwas rar gemacht. Ihr habt mir aber alle schon sehr gefehlt und ich freu mich schon auf eine ausgiebige Blogrunde.

Dafür gibt es eine kleine Überraschung für Euch - eine Verlosung!! Zu gewinnen gibt es ein Überraschungspaket mit schönen Dingen!

So gaaaaanz uneigennützig ist die Verlosung aber doch nicht.... Ich feiere im Juli einen runden Geburtstag und möchte unter dem Motto "Villa Kunterbunt" feiern. Dazu bin ich noch auf der Suche nach schönen, etwas ausgefallenen Kuchen-, Torten- oder Muffinrezepten. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Wäre echt super!!!

Ansonsten freue ich mich auch sehr über neue Leser. Ihr könnt die Verlosung gerne verlinken!!!

Die Verlosung endet am 2. Juli 2010 um 21 Uhr.

Viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,
    ich liebe Überraschungen und nehme sehr gerne an deiner Verlosung teil. Werde mich auf die Suche nach einem schönen Rezept für dich begeben und melde mich wieder ......

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    schön wieder von dir zu hören!!! Und dann hast du gleich einer Verlosung im Gepäck!!! Juchuuu, da bin ich doch dabei!!! Auf die Schnelle fällt mir jetzt auch kein Rezept ein..... ich meld mich nochmal...
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Tanja, schön von Dir zu hören! Ich sende Dir gglg ANja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, da bist Du ja mal wieder, habe ja schon sehnsüchtig auf Deine weiteren Schwedenfotos gewartet!!
    Oh, Du wirst 30 *hi*... ja, da freue ich mich, bei Deiner tollen Verlosung mitmachen zu dürfen. Ich hätte da schon ein Rezept im Gedächtnis, aber ausgefallen ist es nicht, aber es kam gut an. Aber ich mache mich noch weiterhin auf Suche, das sollte eigentlich kein Problem sein...
    Viele liebe Grüße von Ann (die hofft, doch noch Schweden-Fotos zu sehen?!)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Tanja...
    ich freu mich auch total von dir zu hören... und bei Deiner Verlosung bin ich auch gern dabei.. ggggglg und ein dickes Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  6. Uuuuund- schwupps!!!- ich bin dabei! Wie schön, ich mag Verlosungen so gerne! Und ich freu mich, wieder von dir zu hören! Ach ja, mir geht es doch genau so, im Moment fliegt mir hier ein wenig alles um die Ohren, und ich krieg nur das Nötigste gebacken....Aber es wird wieder besser, ich bin zuversichtlich!
    Was das Backen zu deinem Geburtstag angeht (der 30., nehme ich an?? ;o))))))- da kann ich dir leider gaaaar nicht helfen, vielleicht ist es schon bis zu dir durchgedrungen: Ich bin die absolute NICHTkönnerin auf diesem Gebiet, hihi! Ich esse lieber die leckeren Dinge weg, die andere zaubern....
    ABER: Jetzt schon mal viel Spass beim Backen und Feiern und Wegmampfen!!
    Drück dich, herzlichste Grüsse,
    ANDREAdieHummel

    AntwortenLöschen
  7. Hüüüüüüüüü Hüpf! So ich bin im Verlosungstopf.
    Werde ein tolles Rezept raussuchen und mich nochmal melden.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tanja,
    hier kommt wie versprochen mein Kuchenrezept für dich:
    Fruchtige Sommertorte
    1 Bisquit-Tortenboden
    2 Becher Schmand
    2 Becher Sahne
    2 Pck. Sahnesteif
    Orangenpulver quickfresh
    2 Dosen Mandarinen
    1 Pck. Van.-Pudding zum Kochen

    Mandarinen abgießen, Puddingpulver mit dem Mandarinen-Saft anrühren (kalt), dann kochen nach Packungsvorschrift. Nach dem Aufkochen etwas abkühlen lassen, die Mandarinen drunterheben und auf dem Boden verteilen. Schmand, Sahne, Quick fresh und Sahnesteif mit dem Rührer vermixen, auf den Boden geben und glattstreichen.
    Schmeckt fruchtig lecker und ist schnell zubereitet! Liebe Grüße: Tina

    AntwortenLöschen
  9. Drehe gerade einen Blogrunde und bin bei Deinen wunderschönen Blog gelandet!Na bei Deiner Verlosung nehme ich sehr gerne teil und hüpf auch gleich in den Lostopf!
    LG.Diana

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,
    hier das versprochene Rezept.
    Paradies-Kranz
    Für den Teig
    100g weiche Butter
    150g Zucker
    1Pck. Vanillezucker
    3 Eier( Gr.M)
    150g Mehl
    25g Speisestärke
    2 gestr. TL.Backpulver

    Für die Füllung:
    2Pck. Paradiescreme
    Zitonengeschmack
    2Pck.Paradiescreme
    Erdbeergeschmack
    800ml Milch

    Zum Bestreichen
    200ml Schlagsahne
    1 Pck Vanillezucker

    Aus den oberen Zutaten einen Rührteig herstellen. Den Teig in eine Kranzform ca. 20cm (gefettet und bemehlt) füllen und glatt streichen.
    Bei ca 180 Grad (vorgeheizt)
    Umluft 160 Grad (nicht vorgeheizt)
    Gas Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt)
    ca 35 Min. backen

    10 min in der Form abkühlen lassen danach stürzen.

    Für die Füllung
    Jeweils die 2 Sorten Paradiescreme mit je 400ml Milch nach Packungsangabe aufschlagen.
    Sorten getrennt in Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, dabei von jeder Sorte 3-4 EL abnehmen und in Gefrierbeutel füllen.

    Den Kranz zweimal waagerecht durchschneiden den Kranz abwechselnd mit Zitronen und Erdbeercreme füllen . Nach dem füllen und aufeinander setzten den Kranz kalt stellen.

    Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und den Kranz rundherum damit bestreichen.
    Von den Gefrierbeuteln eine kleine Ecke abschneiden, und den Kranz damit besprenkeln.
    2 Std. Kalt stellen.

    So ich hoffe ich konnte Dir helfen der Kuchen sieht herrlich bunt aus und schmeckt sehr lecker.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja,
    vielleicht wäre das ja was für dich!
    Auf jeden Fall ist es super schnell gemacht und lecker.
    Apfel-Vanille-Küchlein
    375g Blätterteig (aus dem Kühlregal)
    1 TL Vanillearoma
    1 EL Zitronensaft
    1 bis 2 Äpfel (je nach Größe)
    Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Aus dem Blätterteig mit einer runden Form (z.B. einem Glas) kleine Kreise ca. 9 cm ausstechen.
    Vanillearoma und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren.
    Äpfel entkernen und in dünne Spalten schneiden.
    Apfelscheiben in die Vanille-Zitronenmischung geben und gut miteinander vermischen.
    Die getränkten Apfelscheiben nun auf den Blätterteigkreisen verteilen.
    Das Backblech mit Backpapier belegen und die Küchlein darauf verteilen. Diese im Ofen ca.
    10 - 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
    Danach 10 Minuten auskühlen lassen und sofort servieren.

    Und nun hops ich geschwind in dein Lostöpfchen und wünsche dir viel Spass beim Backen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja!
    Morgen poste ich das Rezept, denn ich "musste" eh einen Kuchen für das Sommerfest morgen machen... so habe ich das kombiniert bzw. ich habe jetzt extra für Dich dieses Rezept genommen. Vielleicht schaust Du mal rein.
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tanja,
    na das nenn ich mal Zufall... feier auch im Juli meinen runden Geburtstag und hab natürlich ein Rezept parat:

    FANTASCHNITTEN

    Zutaten:
    4 Eier
    250g Zucker
    6 Päckchen Vanillezucker
    125ml Öl
    150ml Limonade (Fanta)
    250g Mehl
    3 gestrichene Teelöffel Backpulver
    2 Dosen Pfirsiche (alternativ 3Dosen Mandarinen)
    600ml Sahne
    3 Päckchen Sahnesteif
    500g Schmand
    Zucker
    Zimt

    Zubereitung:
    Eier, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Öl und Fanta unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben.Teig auf ein Backblech streichen und in den Ofen geben. Bei Heißluft mit 160 Grad -nicht vorgeheizt- ca. 25 Minuten backen. Kuchen auf dem Blech erkalten lassen.
    Pfirsiche -oder Mandarinen- abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Sahnesteif und 3 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Schmand mit dem restlichen Vanillezucker verrühren. Pfirsichstücke unter den Schmand geben, dann die Sahne locker unterheben. Die Masse gleichmäßig auf den Kuchen streichen und mit Zimt und Zucker bestreuen.
    Schmeckt total erfrischend! Gutes Gelingen!

    So jetzt hüpf ich noch schnell in deinen Lostopf rein. Liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Da bist Du ja wieder! Wann ist jetzt eigentlich der große Tag? Ich wünsch mir auf jeden Fall viele Bilder von der Deko - bin gespannt, wie alles aussieht!

    Mein bzw. unser aller Lieblingskuchen ist von hier:
    http://www.lecker-ohne.de/rezept/schokoladentorte

    Wenn Du Zartherbe Schokolade nimmst statt richtige Bitterschokolade, dann brauchst Du nur etwa einen halben Becher Sahne, sonst wird der Guß zu flüssig!

    Zum Umfallen lecker - ich versprech Dir, den reißen sie Dir aus den Händen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Tanja,

    ich bin zwar etwas spät dran, aber vielleicht ist es für die Rezeptvorschläge doch noch nicht zu spät! :-)

    Wie wär es denn mit Papageienkuchen? Er ist kunterbunt und passt doch dadurch prima zu deinem Motto, oder? :-) Ein Rezept findest du hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/198311083837329/Alinas-Papageienkuchen.html

    Oder wie wäre es mit diesen Muffins? http://www.chefkoch.de/rezepte/1444741249396836/Kruemelmonster-Muffins.html

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Vergnügen beim Backen und eine tolle kunterbunte Geburtstagsparty!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön wieder von dir zu hören! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Haaaalllooooo? Jemand zu Hause? Alles in Ordnung bei Dir? Ich hoffe sehr, Deine lange Abwesenheit liegt an einem Feiermarathon :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen