Dienstag, 26. Januar 2010

..... Ich bin wieder da .......

Hallo ihr Lieben,

leider waren die letzten Wochen sehr stressig und ich bin gar nicht dazu gekommen, etwas zu posten oder in Euren Blogs zu stöbern. Aber das wird sich jetzt wieder ändern :-) Ich freu mich schon auf eine ausgiebige Blogrunde!!!!

Wir haben zwar seit heute wieder sehr viel Schnee, aber trotzdem habe ich in meiner Wohnung schon einen Hauch von Frühling verbreitet. Dank der lieben Anja (Sofies Haus) ist auch ein gewisser "Shabby-Look" eingezogen. Und vor allem diese wunderwunderschön Lampe:



Natürlich darf auch Schleierkraut und viel Grün nicht fehlen.




Leider ist heute ein traurigerTag in unserer Region. Vielleicht habt ihr in den Nachrichten schon von dem Felsenabgang auf das Haus gehört, bei dem 2 Menschen gestorben sind. Das Ganze ist in unserer Nachbargemeinde passiert und auch wenn ich die Menschen nicht kannte, bin ich immer noch zutiefst schockiert. Da sieht man erst, wie schnell man alles verlieren kann. Man sollte wirklich versuchen, sich das Leben so schön wie möglich zu machen.
Liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja, das ist ja ganz furchtbar was da bei Euch passiert ist...und ja Du hast Recht:..weil jeder Tag zählt...!!!
    Schön hast Du alles dekoriert, sieht herrlich frisch aus! Gefällt mir super gut!
    GGLG und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Oh je, ja, von diesem Felsenabgang hörte ich auch, das ist wirklich sehr schrecklich!! Wie Du schon sagst, alles kann mitunter so schnell gehen... furchtbar.
    Deine Deko ist ja auch sehr schön und vor allem die neue Lampe ist super und auch der Green Gate-Krug mit dem Schleierkraut!! Toll!
    Vielen Dank auch für Deinen Kommentar.
    Das freut mich ja, daß ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte!
    Wir selbst waren auf Skarpö, die Insel ist gar nicht touristisch ausgelegt und ist trotzdem sehr nah an Vaxholm ran, wo man alles haben kann.
    "Unsere" Insel hatte ein paar kleine Badebuchten, wo man stets relativ alleine war. Das i
    st echt das Tolle an den Schären - man kann echt seine Ruhe haben. Nicht so wie hier, die überlaufenen Strände.
    Welche Insel mir ja sehr gut gefiel, war Sandhamn, gut, die mag vielleicht touristisch ausgelegt sein, aber andererseits auch nicht soo, da kann man auch gut seine Ruhe haben! Ich fand die Insel sehr, sehr schön!
    Was auch noch ganz niedlich und auch ruhig war, war Finnhamn. Man kann sicher auch alles gut per Rad erforschen dort und vor allem kann man auf den meisten Schiffen sein Rad mitnehmen, Insel-Hopping machen. Das ist praktisch.
    Wo ich sehr gerne hingefahren wäre, das war...tja,jetzt fällt mir irgendwie der Name nicht mehr ein, war wohl die südlichste Insel im Schärengarten... aber dahin schafften wir es nicht, war von uns aus doch zu entfernt.
    Es gibt allerdings auch ein paar eher langweilige Inseln im Stockholmer Schärengarten.
    Na, ich bin gespannt, wo Du landest..
    Falls mir noch etwas einfällt, melde ich mich noch einmal. Viele liebe Grüße von Schwedenfan zu Schwedenfan!
    Vielleicht mache ich bald mal einen Post vom letzten Schwedenurlaub, ein paar Impressionen...

    AntwortenLöschen
  3. ... so ist es, und wir sollten die Zeit, die wir haben, geniessen, nutzen, fröhlich sein, Freude verbreiten.... und ganz, ganz dankbar sein dafür, wie schön wir es alle doch haben!
    Ich darf mir das immer gar nicht vorstellen: Wie schnell alles zu Ende sein kann.... ich lebe sooo gerne! Und die Leute tun mir extrem leid- stell dir vor, Mann und Tochter zu verlieren, entsetzlich!...

    Deine neue Lampe ist entzückend, und, aha, Green-Gate-Krug?? Ich liebe dieses Geschirr, hab mir in letzter Zeit auch das eine und andere Stück gegönnt und mir ein Regal extra dafür gebaut... Im Moment stecke ich im Handwerksrausch- eins kommt zum andern, und ich habe noch so viele Ideen im Kopf! Aber schön alles der Reihe nach!

    Ich sende dir herzlichste Grüsse,
    bis bald,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  4. liebe tanja,
    schön das du wieder da bist, und ja, du hast recht, man soll wirklich jeden tag genießen!
    ich schicke dir liebe grüße,
    sylvie
    (die lampe ist total schön!!!!)

    AntwortenLöschen
  5. Schön hast du dekoriert, gefällt mi sehr gut.
    Das mit dem Unglück ist echt schlimm. Ich kann dich verstehen,dass du immer daran denken mußt und Mitleid mit den Menschen hast.
    Liebe grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe dich schon vermisst! Schön das du wieder da bist!! Deine Lampe finde ich wunderschön!!! So eine würde ich auch gerne noch besitzen, aber aus Platzgründen wird das wohl nix!! Das mit dem Felsabgang habe ich im Fernsehen verfolgt!! Das ist einfach nur schrecklich! Von einem auf den anderen Tag ist alles anders!!! Ist doch klar das dich das beschäfftigt! Ich habe im Moment auch so einige Dinge, mit denen ich mich gedanklich auseinander setze, aber es hilft nichts das Leben geht weiter!!!Man sollte jeden Tag genießen...aber kann man das immer? Dir trotzdem einen schönen Tag, liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wie herrlich es bei dir schon grünt und dann noch dazu diese wunderschöne Lampe, echt schön!Ich wünsche dir einen wunderbaren Abend, viele,liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tanja,
    schön wieder von dir zu hören. Deine Deko ist wunderschön frühlingsfrisch und die Lampe ist ein Traum. Gefällt mir sehr gut!!!

    Viele liebe Grüße
    und einen schönen Abend
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja, ja man meint immer es ist alles weit weg von Einem, aber dann passiert es doch im Ort oder wie bei Dir in der Nachbargemeinde und man gerät ins Grübeln!!
    Die Lampe von Anja ist ja einfach wunderschön, mit Rosen herrlich!
    Sieht doch schon recht frühlingshaft und frisch bei Dir aus
    GLG
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Fein, von Dir, liebe Tanja wieder zu lesen!
    Auch die wunderschönen Dinge, wie Deine neue Lampe und Frühlingsboten zu bewundern...
    ja, wir werden in unserem leben nicht gerade verwöhnt...irgendwie und woanders passieren leider des öfteren so fürchterliche Situationen,
    die uns wirklich sehr traurig, wütend und ohnmächtig machen...
    Lieben Gruß von Babs.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    wie schön, dass du wieder da bist - und dann noch mit soo schönen Bildern.....die Lampe gefällt mir ganz besonders gut!!!!

    Einen wundervollen Sonntag und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen